Ihr Trend Physiotherapie Team

Hallo, wir sind Laura und Patrick Meißner,

Willkommen auf der Homepage der Trend Physiotherapie, unserer neu gegründeten Praxis. Kennengelernt haben wir uns als Therapeuten in Hamburg. Jeder von uns hat schon in einigen Praxen gearbeitet, Erfahrungen gesammelt, nette und interessante Leute sowie Vor- und Nachteile von Therapiekonzepten kennengelernt. 

Als Existenzgründer sind wir den langen steinigen Weg vom ersten Gedanken an die Selbstständigkeit bis zur finalen Eröffnung gegangen. Nun freuen wir uns, Sie in unserer Trend Physiotherapie Praxis begrüßen zu dürfen. Dazu zählt unser eigenes Konzept mit dem Fokus auf Bewegung und Aktivität und dem gewissen Etwas an Komfort, das wir uns selbst als Patienten wünschen würden. 

Probleme versuchen wir gemeinsam zu lösen um für Sie die Zeit bei uns so Erfolg versprechend wie möglich zu gestalten. 

Laura Meißner – Physiotherapeutin

Trend Physiotherapie - Laura Meißner

Hallo, ich heiße Laura und arbeite seit 2012 als Physiotherapeutin. Warum habe ich mich für diesen Beruf entschieden? Schon immer haben mich Medizin und Sport interessiert, wie der Körper funktioniert und man mit Bewegung und verschiedenen Techniken positiv auf den Körper einwirken kann.

Ich habe 2018 und 2019 jeweils eine Reise nach Indien unternommen, um mich dort dem Ursprung des traditionellen Yoga zu widmen. Eine gesunde Lebensweise bedeutet Körper und Geist in Einklang zu bringen, Ruhe im Chaos zu finden und ein Gefühl für die Bedürfnisse seines eigenen Körpers besser zu verstehen.

Daher bilden für mich Physiotherapie und Yoga eine Einheit, die ich in meine tägliche Arbeit als Therapeutin einfließen lasse.

Patrick Meißner – Physiotherapeut

Trend Physiotherapie - Patrick Meißner

Hallo, Ich heiße Patrick und bin von Beruf Physiotherapeut. Nach meiner Schulzeit habe ich mich für acht Jahre bei der Bundeswehr, als Fachunteroffizier im Zentralen Sanitätsdienst, verpflichtet. Schon damals hat sich wohl abgezeichnet, in welche Richtung es für mich mal gehen würde.

Ich mag Sport und einen gesunden Lebensstil, ohne dabei allzu sehr den Moralapostel spielen zu wollen. Auch der medizinische Aspekt, also verstehen was den Körper schädigt und dann dieser Schädigung entgegenzuwirken oder vorzubeugen, hat mich fasziniert. Also war für mich klar, nach meiner Zeit bei der Bundeswehr würde ich eine Ausbildung zum Physiotherapeut machen. In diesem Beruf arbeite ich seit nunmehr 7 Jahren. Meine tägliche Motivation ist es, Patienten wieder ein Stück ihrer Lebensqualität zurückzugeben.

Dafür ist es wichtig, die Ziele meiner Patienten klar zu definieren und auf diese hinzuarbeiten. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen an Ihrem neuen Ziel zu arbeiten.

Johannes Kelz – Physiotherapeut

Trend Physiotherapie - Johannes Kelz

Hallo, Ich heiße Johannes, bin 23 Jahre alt und bin ebenfalls Physiotherapeut.

Schon seit der Schulzeit interessiere ich mich für die Anatomie des menschlichen Körpers und wie man durch verschiedene Maßnahmen und besonders durch Training und Sport darauf einwirken und positive Veränderungen erreichen kann. Bei den verschiedenen Sportarten, die ich in den letzten Jahren ausgeübt habe und hier besonders im American Football, sind Verletzungen natürlich auch leider nie ganz zu vermeiden. Sportler nach Verletzungen auf dem Weg der Regeneration bis hin zum Wiedereinstieg in den Sport zu begleiten, ist für mich daher ein besonders spannender Teil der Physiotherapie.

Mein Ziel bei der Arbeit in der Praxis ist es, Menschen bei der Verbesserung ihrer akuten Schmerzen oder Beschwerden zu helfen und darüber hinaus ein gesundes Bewegungsverhalten zu erarbeiten, um erneuten Beschwerden vorzubeugen und durch ein geeignetes Training den körperlichen Zustand und so die Lebensqualität zu verbessern.

Chiara Weindel – Physiotherapeutin

Chiara Weindel

Hallo, ich heiße Chiara und arbeite als Physiotherapeutin.

Schon früh wusste ich, dass ich diesen Beruf ausüben möchte. Meine damalige Handball-Trainerin, die als Physiotherapeutin tätig ist, inspirierte mich dazu. Ich fand es beeindruckend wie viel sie über unseren Körper weiß und wie gut sie uns in manch einer Situation helfen konnte. Schon während der Ausbildung arbeitete ich nebenbei in einer Praxis für Physiotherapie und konnte dort erste Eindrücke und Erfahrungen sammeln.

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, bin ich auf die Trend-Physiotherapie Praxis gestoßen und schätze mich glücklich Teil dieses Teams zu sein. Ich freue mich darauf, mit meinen Patienten zusammenzuarbeiten und gemeinsam Ziele zu erreichen.

Petra Justl – Empfang

Trend Physiotherapie - Petra Justl

Hallo, ich heiße Petra und habe ursprünglich nach meinem Abitur eine Ausbildung zur Handelsfachwirtin absolviert. Nach ein paar kurzen „Zwischenstopps“ im Handelsbereich, landete ich vor etwas mehr als 20 Jahren in einer Geschäftsstelle für verschiedene Handwerksinnungen.

Nach der Geburt meiner 2 Kinder war ich weiterhin dort in Teilzeit tätig bis diese leider aufgelöst wurde. Anschließend widmete ich mich erstmal Vollzeit der Erziehung meiner Kinder und erledigte nebenbei für ein paar dieser Handwerksinnungen einige Büroarbeiten.

Als ich das Angebot bekam in das kleine, aber feine Team der Trend Physiotherapie einzusteigen, musste ich nicht lange überlegen.

Magdalena Öttl – Empfang

Magdalena Öttl

Mein Name lautet Magdalena Öttl. Nach meiner Ausbildung im Einzelhandel und mehreren Beschäftigungsjahren in diesem Bereich eröffnete sich mir die Möglichkeit bei einer großen Krankenkasse als Fallmanagerin zu arbeiten.

Da mich der medizinische Bereich bereits seit meiner Kindheit interessierte, nahm ich diese Stelle an und war dort 16 Jahre im Krankenhausabrechnugsbereich tätig. Im Laufe der Zeit vermisste ich jedoch den persönlichen Patientenkontakt und beschloss mich noch einmal beruflich zu verändern.

Nachdem ich in einigen physiotherapeutischen Praxen Erfahrungen im Empfangsbereich sammeln konnte, bekam ich die Chance das wachsende Team der Trend-Physiotherapie zusammen mit Frau Justl am Empfang zu unterstützen.

WIR SIND IHR
TREND PHYSIO TEAM


Wir begrüßen Sie gern!