Krankengymnastik – KG

Krankengymnastik bildet das Fundament unserer täglichen Arbeit und ist somit das Grundgerüst einer jeden Therapie. Mit ihr werden dem Patienten Haltungsfehler, Schonhaltungen bei akuten oder chronischen Schmerzen, sowie die daraus resultierenden Ausweichbewegungen aufgezeigt. Zusammen mit dem Therapeuten werden dann Übungen ausgeführt, deren Ziel eine Bewegungsverbesserung, eine Kräftigung, zumindest jedoch eine Erhaltung der momentanen Funktionalität gewährleistet.  

Neben dem Training fließen noch andere Therapiemöglichkeiten in die Krankengymnastik ein. TriggerpunktbehandlungFaszienbehandlung oder eine Weichteilbehandlung sind Mittel zum Auflockern kontraktiler Strukturen. 

Nach oben